Werkübersicht der Kompositionen

Partituren von Andreas F. Staffel können beim Verlag Neue Musik Berlin unter www.verlag-neue-musik.de sowie bei der Edition Anthemion unter info@ohrpheo.de bestellt werden.

Duos

Encounterpoints I

für Violoncello und Klavier (2014)

URAUFFÜHRUNG

24.01.2015: Klangbrücke Aachen, Claudius von Wrochem, Violoncello, Andreas F. Staffel, Klavier

Videos/Audio

Claudius von Wrochem, Violoncello | Andreas F. Staffel, Klavier - Klangbrücke Aachen - (24.01.2015)
https://youtu.be/lIK_NHUsz1U

Mehr erfahren
Duos

Fünf Begegnungen

für Violoncello und Klavier (2002)

Uraufführung

06.02. 2002: Stadttheater Aachen, Christoph Bubeck, Violoncello, Andreas F. Staffel, Klavier

Weiter Aufführungen

24.09.2004: Oper Frankfurt, Christoph Bubeck, Andreas F. Staffel

Mehr erfahren
Duos

Immersion

für Saxophon und teilpräpariertes Klavier (2019)

Uraufführung

16.05.2021
Potsdam Museum, Ensemble Junge Musik

Weitere Aufführungen

  • 26.08.2021
    Eröffnungskonzert Zepernicker Randspiele

Soundcloud

Andrej Lakissov (Saxiophon)
Nadja Zeljukina (Klavier)
26.08.2021
Eröffnungskonzert Zepernicker Randspiele
https://soundcloud.com/user-815415716/immersion-fur-sopransaxophon-und-teilprapariertes-klavier-2019

Mehr erfahren
Duos

Lascia Vibrare

für Klarinette und Klavier

Uraufführung

01.06.2018: Kunsthaus sans titre, Potsdam, Moscow Contemporary Music Ensemble

Mehr erfahren
Duos

Lascia Vibrare

Version für Flöte und Klarinette

Duos

Suite "Sur bois"

für Flöte und Klavier (1999-2009)

[I. Épigraphes sur bois (Tombeau) | II. Air on Air | III. Embranchements (Courante) | IV. Les feuillets morts (Sarabande) | V. Langue du feux (Gigue)]

Uraufführung

09.06.2017
Encounterpoints, Musikstudio Ohrpheo, Erik Drescher, Flöten und Pavlos Antoniadis, Klavier

Videos

Suite "Sur bois" (I - V)
Eric Drescher (C-Flöte, Alt-und Piccolo)
Pavlos Antoniadis (Klavier)
UA Musikstudio Ohrpheo Berlin (09.06.2017)
https://youtu.be/T_sG9tqehZE

Mehr erfahren
Duos

Treibgut II

für Barockoboe und Akkordeon (2016)

URAUFFÜHRUNG

01.07.2016
Musikstudio Ohrpheo Berlin, Antje Thierbach, Oboe, Susanne Stock, Akkordeon

Weitere Aufführungen

  • 28.08.2016
    Rangsdorf, Gedock Galerie, Antje Thierbach, Susanne Stock
  • 12.10.2016
    Musikhochschule Osnabrück, Antje Thierbach, Susanne Stock
  • 15.10.2016
    Circle 1 Kreuzberg, Antje Thierbach, Susanne Stock

Videos

Treibgut II
Antje Thierbach | Barockoboe
Susanne Stock | Akkordeon
Konzertsaal - Hochschule für Musik Hanns Eisler
Berlin am 5.11.2016
https://youtu.be/Jnn58NmoSmY

Mehr erfahren
Duos

Treibgut II

für Oboe und Gitarre (2019)

Uraufführung

  • 14.02.2020
    Musikstudio Ohrpheo, Berlin, Antje Thierbach | Oboe, Tobias Krebs | Gitarre

Videos/Audio

Antje Thierbach | Oboe
Tobias Krebs | Gitarre
Konzertmitschnitt vom 14.2.2020 (Musikstudio Ohrpheo Berlin)
Aufnahme: Gianni A. Staffel
https://soundcloud.com/andreas-f-staffel/andreas-staffel-treibgut-ii

Mehr erfahren
Duos

Treibgut II

für Oboe und Klavier (2019)

Duos

Treibgut II

für Tenorsaxophon und Akkordeon (2021)

URAUFFÜHRUNG

15.06.2021
BKA - Unerhörte Musik (Berlin), Andrey Lakissov, Saxophon | Roman Yusipey, Akkordeon

Mehr erfahren
Duos

Über kurz oder lang

Sieben Stücke für Violine und Klavier (2019)

[1. Close ups | 2. Inside out | 3. Als ob | 4. Aprèlude | 5. Outside in | 6. Desert Islands | 7. Fiddlesticks]

Uraufführung

22.05.2020
Musikstudio Ohrpheo Berlin (Streaming-Konzert), Andreas Neufeld, Violine, Tatjana Neufeld, Klavier

Video

Andreas Neufeld, Violine, Tatjana Neufeld, Klavier
Musikstudio Ohrpheo, 22.05.2020
https://youtu.be/K3PuuOjf3oU

Mehr erfahren
Duos

Um Haaresbreite

Version für zwei Violinen (2016)

Uraufführung

05.11.2016: Cecilia und Martin Gelland

Videos/Audio

Martin und Cecilia Gelland, Violinen
Aufnahme: Studio Lyricon Music Production Lübeck
https://youtu.be/wLB2Cve8qLQ

Über das Stück

Das Stück ist eine im Sommer 2016 erstellte Bearbeitung des vierten Satzes meiner Violinsonate von 2010. Wie der Titel schon andeutet, handelt es sich hierbei um feine und feinste Nuancierungen des Bogenstrichs. (Wie z.B. Haar, Holz, Haar mit Holz, Bogenspitze, Haar mit Fingernagel, Haar mit Fingerspitze…). Während die erste Violine in reinen Quinten gestimmt ist, sind die Saiten der zweiten Violine um einen Viertelton (50 Cent.) heruntergestimmt. Im Verlauf des Stücks werden sie jedoch um einen Achtelton heraufgestimmt. Der erste Teil ist eine sehr ruhige, nahezu zeitlose Umspielung des Kammertons A mit nahen und sehr fernen Naturflageoletts. Im Mittelteil wird das gleichzeitige Wechselspiel von Bogen und (mit den Fingernägeln) gezupften Saiten behandelt. Hierbei entsteht eine Art „Banjoeffekt“. Der Höhepunkt ist eine, auf zwei Saiten gespielte, falsche Prime, die mit extrem gepresstem Bogen gedrückt wird. Nach und nach kehrt die leichte Stimmung des Anfangsteils zurück - die Töne werden immer leiser und spärlicher, die Pausen werden stetig verlängert und verlieren sich schließlich ganz in der Weite.

Das Stück ist Martin und Cecilia Gelland gewidmet, die es am 5.11.2016 in Berlin uraufgeführt haben.

Mehr erfahren